Lister_Copy_Team-Herz_rot

Die richtige Bindung auswählen

Der Zweck bestimmt die Art der Bindung.

Welche Bindung die beste ist? Das hängt von der späteren Verwendung ab. Wenn es nur darum geht, ein paar lose Blätter zusammenzufassen, reicht etwas Einfaches. Geht es dagegen um die Bindung einer Abschlussarbeit, bestimmen die Vorgaben des Instituts die Form der Bindung.

Wir bieten zahlreiche Bindungsarten an, mit denen Sie ein „ordentliches“ Produkt erstellen können. Hier unsere Tipps, um Ihnen die Wahl zu erleichtern:

Schnell und einfach: heften, lochen und klemmen.

Direkt an den Druckern und Kopierern können Sie vor dem Druck die Option „Heftung“ anwählen. So werden nach dem Druck die Seiten maschinell oben links oder wahlweise seitlich zusammengetackert. Ebenso einfach: Wählen Sie vor dem Druck die seitliche Lochung aus – die passenden Abheftlaschen und Mappen finden Sie in unserem Druckzubehör-Shop.

Für Papierformate DIN A4 | DIN A3

Auch mit einer Klemmschiene können Sie bis zu ca. 30 Seiten preiswert und schnell bündeln. Die Schienen sind in ca. einem Dutzend Farben sowie transparent erhältlich.

Für Papierformat DIN A4

Die Kopierer heften automatisch nach dem Druck
Eckheftung
Zweifach-Lochung beim Kopieren
Seitenlochung
Bindung mit Klemmschiene aus Kunststoff
Klemmschiene

Komplex: Die Broschürenbindung

Broschürenheftung
Broschürenbindung

Ebenfalls vor dem Druck zu konfigurieren ist die Broschürenbindung. Dabei werden direkt im Anschluss an den Druck bis zu 20 Blatt Papier (entspricht 80 Druckseiten) gestapelt, in der Mitte gefalzt und mit zwei Klammern geheftet. Wahlweise kann über eine zweite Papierkassette ein 160g/m²-Umschlagbogen zugeführt werden.  

Info: Die Seitenzahl muss durch 4 teilbar sein, damit keine Leerseiten entstehen. 

Für Papierformate DIN A4 quer | DIN A3 quer
(Endprodukt: DIN A5 | DIN A4)

Populär: Ringbindungen aus Kunststoff oder Metall

Plastik-Spiralbindung
Plastikspirale
Metall-Spiralbindung silber
Metallspirale

Genau die richtige Bindung für Hausarbeiten, Projektarbeiten oder Gebrauchsanleitungen. Dabei werden die Papierbögen seitlich gestanzt und, ergänzt um ein Deck- und Rückenblatt aus Folie oder Karton, mit einer Metall- oder Kunststoffspirale  verschlossen. Es stehen zahlreiche bedruckbare Pappen in Leder- und Leinenoptik sowie glänzende und matte Deckfolien zur Auswahl. Diese Bindungen lassen sich im Nachhinein wieder öffnen und durch weitere Seiten ergänzen. 

Info: Metallspiralen lassen sich beim Öffnen komplett umschlagen, Plastikspiralen nicht. Wenn Ihnen besonders das leise Blättern wichtig ist (z.B. bei Notenblättern), sollten Sie eine großzügig gebundene Metallspiralbindung bestellen. Die knarzt nicht!

Für diese Spiralbindungen sollten Sie eine Erstellungszeit von ca. 1 Stunde einplanen.

Für Papierformate DIN A4 | DIN A3 quer | freie Formate

Ordentlich und schnell: Die Buchbindung

Diese vorgefertigten Buchbindemappen werden in DIN A4 als Soft- und Hardcover-Version angeboten. Drei Farben stehen zur Auswahl: Bordeauxrot, Schwarz und Blau. Mit Hardcover-Bindemappen können bis zu ca. 280 Blatt gebunden werden.

Die Blätter werden gestapelt und in einen Metallkanal geklemmt, der im Binderücken verborgen ist. Bei der Softcover-Version ist das Deckblatt aus Kunststofffolie, der Rückendeckel ist aus Pappe. Mit Softcover-Bindemappen können bis zu ca. 140 Blatt gebunden werden.

Für diese Bindungen sollten Sie eine Erstellungszeit von ca. 1 Stunde einplanen.

Für Papierformat DIN A4

Hardcover-Bindung von Leitz in drei Farben
Softcover
Hardcover-Bindung von Leitz in drei Farben
Hardcover

Handwerklich wertvoll: Die Kaltleimbindung

Leimbindung mit transparentem Foliendeckel
Kaltleimbindung

Vorab: Es gibt zwei Arten von Leimbindungen  im Handel, die Heißleim- und die Kaltleimbindung. Heißleimbindungen sind innerhalb weniger Minuten zu erstellen, sind jedoch in unserer Erfahrung fehleranfällig: Werden die Seiten zu weit geöffnet, können einzelne Blätter herausfallen.

Die Kaltleimbindung dagegen muss, bis der verwendete Buchleim vollständig getrocknet ist, etwa sechs Stunden trocknen, ist dafür aber zuverlässig haltbar. Im Anschluss wird entlang des Rückens der Buchblock noch einmal mit Stahlklammern geheftet. 

Zuletzt werden Klammern und geleimter Rücken unter einem farbigen Fälzelband verborgen. Dann werden die Außenkanten  per Blockschnitt begradigt. Fertig ist die perfekte Bindearbeit!

Wir haben uns entschieden, nur diese qualitativ hochwertige Kaltleimbindung anzubieten. Alles andere würde nicht in unser Qualitätskonzept passen.

Wir haben diverse Strukturkartons, Fälzelbänder und Bindefolien zur Auswahl. Titel- und Rückseite können bedruckt werden.

Für diese Bindungen sollten Sie eine Erstellungszeit von 1 Werktag einplanen. Bindungen von 140 bis ca. 280 Blatt werden zweimal gebunden und benötigen dementsprechned länger.

Für Papierformate DIN A4 | DIN A3 quer | freie Formate

Fragen Sie uns nach Zubehör wie CD-Hüllen zum Einkleben, Abheftlaschen etc.