Menü
Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin

Das perfekte Dokument für den Druck erstellen​

Damit Ihr Druck bestmöglich ausgeführt wird, gibt es einige Dinge zu beachten. Lesen Sie, was Sie über Druckvorbereitung im Digital- und Offsetdruck wissen müssen.

Druckvorgaben für Digital- und Offsetdruck

Je nachdem, ob Sie sich für Digitaldruck (kleine Auflagen, kurze Produktionszeit, individuelle Endbearbeitung) oder Offsetdruck (hohe Auflagen, spezielle Papiersorten und -Lackierungen) entscheiden, müssen Sie Ihre Dokumente unterschiedlich vorbereiten. 

Bei beiden Druckmethoden gilt: PDF-Dateien liefern die besten Druckergebnisse! Bei der Erstellung des PDFs gibt es ein paar Dinge zu beachten.

Druckvorbereitung für den Offsetdruck

Bitte legen Sie das Dokument in Originalgröße in 300 dpi mit umlaufend 3 mm Anschnitt an! Dieser Rand wird nach dem Druck abgeschnitten und sorgt dafür, dass es am Seitenrand nicht zu „Blitzern“ kommt, an denen die Papierfarbe sichtbar ist.

Um im Offsetdruck die beste Farbwiedergabe zu erhalten, setzt man Farbprofile ein. Diese sind das Bindeglied zwischen Ihrem Rechner und Druckmaschine. Wenn Sie sich mit der Nutzung auskennen, verwenden Sie bitte das Farbprofil ISO Coated v2 300 und exportieren das Dokument als pdf/x 1a. Kontrollieren Sie bitte, dass alle verwendeten Schriften eingebunden sind (z.B. in der Schriftenübersicht des Adobe Readers, wird aufgerufen mit STRG-D).

Alternativ liefern Sie uns Ihre pdf-Datei und wir passen sie gerne an den geforderten Offset-Standard an.

Randlos drucken

Randlosdruck im Wortsinn gibt es nicht! Egal ob Digitaldruck oder Offsetdruck, es wird zuerst gedruckt und dann beschnitten. 

Im Digitaldruck bleibt an allen vier Papierseiten ein Rand, der nicht bedruckt wird. Diesen kann man nach dem Druck abschneiden. Wenn Sie also als Endformat ein exaktes DIN A4 benötigen, muss der Druck auf einem größeren Papierbogen erfolgen. Ist die Endgröße nicht so wichtig, wird das Motiv im Druckertreiber (z.B. „Übergroße Seiten verkleinern“) auf die bedruckbare Fläche verkleinert. 

Im Offsetdruck wird das Papier auf mehrere Meter breiten Rollen in den Drucker geführt – hier wird im Anschluss an den Druck immer geschnitten. Damit es am Motivrand keine Blitzer gibt, planen Sie bei Farbflächen auf den Seiten bitte immer 3 mm Beschnitt ein.

Weitere Angebote im Copyshop

Kontakt-Button
Lister Copy Team - der Copyshop im Herzen der Stadt. Drucken, kopieren, Abschlussarbeit binden lassen - das alles machen wir gerne für Sie!

Sie haben eine Frage zu einem Produkt?
Sie möchten eine konkrete Preisauskunft, haben aber keine Zeit vorbeizukommen?
Wir helfen Ihnen gern!

Unsere Öffnungszeiten

Mo-Fr 10:00-19:00 Uhr
Sa 11:00-15:00 Uhr

Preise

Für die gängigen Artikel im Copyshop haben wir unsere Preisliste für Sie hinterlegt.