Lister_Copy_Team-Herz_rot

Roll-Ups, Beachflags und Werbebanner

Perfekt in Szene gesetzt mit Banner, Display & Co

Gute Werbung fällt ins Auge und zieht die Aufmerksamkeit potenzieller Kunden auf sich! Um effektiv für sich und Ihre Veranstaltung zu werben, ist es wichtig, dass Sie die Werbung dort positionieren, wo Ihre Kunden sind. Das kann ein schmuckloser Bauzaun sein, der mit einem Banner zum Blickfang der Straße wird. Oder das Roll-Up-Banner am Verkaufsstand, das Passanten auf den ersten Blick zeigt, was Sie Ihnen anbieten. Beachflags, die hoch über allem ragen, ziehen das Auge magisch an!

Werbung von der Rolle: Roll-Up-Systeme

Rollup-2x1 Meter Veranstaltung Hannover Schützenfest
Roll-Up-Banner stabiles Fußteil aus Aluminium
Einfach aufzustellen
Rollup-2x1 Meter Veranstaltung Braunschweig

Roll-Ups gibt es in verschiedenen Breiten von 60 cm bis 2 Meter, die Höhe ist standardmäßig 2 Meter. Als XXL-Version gibt es das Roll-Up sogar in 2×3 Meter! 

Die Montage ist einfach und in einer Minute erledigt, zusammengeklappt ist das Roll-Up-Banner mit einem Gewicht von unter 5 Kilo in der mitgelieferten Transporttasche leicht zu transportieren. Das Druckmaterial ist blickdicht und reißfest.

Wind- und wetterfest: Bauzaunbanner

Bauzaunbanner haben eine einheitliche Größe von 340 x 173 cm und werden entweder aus stabiler Frontlit-Plane oder aus winddurchlässigem textilem Meshgewebe gefertigt. Sie sind rundum geöst und leicht anzubringen: Mit Kabelbindern ist die Montage innerhalb weniger Minuten erledigt.

Bauzaunbanner freistehend
Bauzaunbanner: perfekte Werbeflächen für den Außenbereich

Natürlich kann man Banner auch in anderen Formaten fertigen! Auch stehen viele verschiedene Materialien zur Verfügung: Neben Mesh und Frontlit werden PVC und LKW-Plane gerne genutzt. Als Aufhängung kann man alternativ zu Ösen an den Seiten auch Hohlsäume genäht werden.

Standhaft auch bei starker Brise: Beachflags

Beach-Flags mit einenem Logo
Beachflags als Werbemittel

Ursprünglich erfunden, um starken Strandwinden standzuhalten, haben die Beachflags inzwischen die Innenstädte erobert. Es gibt sie mit verschiedenen Fahnenformen, die einseitig oder beidseitig bedruckt werden können. Die Fahnen sind bei 30 Grad waschbar.

Je nach Einsatzort gibt es verschiedene Befestigungen: Mit einem Bodendübel zum Fixieren im Erdboden, mit einer Metallbodenplatte mit 6 oder 12 kg Gewicht oder per Kreuzfuß samt 12 l fassenden Wassertank.